Bundesliquid-Updates

Neues aus der Bundesinstanz

Einträge getaggt mit Initiative 4046

0 Anmerkungen

Abbruch der Initiative 4046 'Quorum bei geografischer Ausweitung aussetzen ...' in Thema 2299 in 'LiquidFeedback Weiterentwicklung'

Thema: https://lqfb.piratenpartei.de/pp/issue/show/2299.html


Dieses Thema wurde abgebrochen. Es hat das Quorum nicht erfüllt.



Alle Initiativen des Themas 2299:


Vorschläge der Initiative:

Abgelegt unter Bereich 14 Thema 2299 Initiative 4046 Thema abgebrochen

0 Anmerkungen

Geänderte Initiative 4046 'Quorum bei geografischer Ausweitung aussetzen ...' in Thema 2299 in 'LiquidFeedback Weiterentwicklung'

Thema: https://lqfb.piratenpartei.de/pp/issue/show/2299.html


Der Initiativtext wurde geändert.


Initiative: https://lqfb.piratenpartei.de/pp/initiative/show/4046.html

Quorum bei geografischer Ausweitung aussetzen …

Vorbemerkung Das jetzt noch mehr Anträge aufschlagen finde ich schlecht, weil der Arbeitsaufwand einfach divergent ist. Wenn jetzt auch noch konkurrierende AG Votes verlangen können, dann ist damit zu rechnen, das es zu massenhaft Anträge von Exoten AG’s kommt, z.B. von meinen besonderen Freunden von der Nukleria

Allerdings sehe ich auch das Problem, das das Erreichen des Quorums immer mehr zum Probelm wird. Ist aber völlig verständlich, wenn man keine Zeit hat alle zu lesen und in Ermangelung eines Delegiertenfinders auch keine Delegationen macht.

Auf der anderen Seite habe ich die Erfahrung gemacht, das es immer mehr Sinn macht, Anträge erst mal Regional vorzustellen und sie bei Annahme dann Bundesweit zu Wahl vorzustellen, zusammen mit dem Landesergebnis. Mit Version 2.0 wird es möglich sein, Hierarchien abzubilden, wenn das Problem der Anpassung der Akkreditierung gelöst ist.

Antrag Piraten werden angehalten, in Zukunft ihre Programm und Beschlussideen mit einem möglichst kleinen geografischen Skope einzustellen. Kommen sie dem nach und erhalten die nötige Mehrheit in ihrem Bereich, so erhalten sie als Belohnung jeweils das Recht, mit diesen Antrag in der nächst höheren Ebene, sofern diese Gliederung eine LQFB Instanz betreibt, direkt in die Diskussionsphase einzutreten. Es gelten die Abstufungen der Parlamentarischen Vertretung, also Ortsbeirat - Gemeinde - Kreis - Land - Bund - Europa.

Anregung: Dieser Antrag nimmt im gewissen Ausmaß die Möglichkeiten von LQFB 2.0 vorweg. Es gibt dort die Möglichkeit, unterschiedliche Ebenen der demokratischen Vertretung Einzupflegen. Insoweit erübrigt sich dann aber das Problem, ungezählte LQFB Instanzen zu pflegen, und es wird einfacher eine durchgehende Infrastruktur aufzubauen, weil nur noch wenige Admins gebraucht wird. Es bleibt dann erst mal lediglich zu klären, ob eine Gliederung überhaupt ein LQFB für die Beschlussfassung haben will oder nicht.


Alle Initiativen des Themas 2299:


Vorschläge der Initiative:

Abgelegt unter Bereich 14 Thema 2299 Initiative 4046 Vorschlag

0 Anmerkungen

Vorschlag 'Vorhabdensein der lokalen Gliederungen ?!' für Initiative 4046 'Quorum bei geografischer Ausweitung aussetzen ...' in Thema 2299 in 'LiquidFeedback Weiterentwicklung'

Thema: https://lqfb.piratenpartei.de/pp/issue/show/2299.html


Vorschlag: https://lqfb.piratenpartei.de/pp/suggestion/show/8228.html

Vorhabdensein der lokalen Gliederungen ?!

Es hat doch nicht jede lokale Gliederung “ihr” LQFB !? Nicht mal jeder Landesverband !? Meines Wissens hat z.B. BW keins. Bitte widersprechen, wenn es anders ist. Wenn es aber stimmen sollte, könnte man mit einem winzigen Ortsverband mit 3 Leuten gleich quorumfrei ins Bundes LQFB springen (wenn es keines auf Landesebene gibt, ist dann das bundes- das “nächsthöhere”)



Alle Initiativen des Themas 2299:


Vorschläge der Initiative:

Abgelegt unter Bereich 14 Thema 2299 Initiative 4046

0 Anmerkungen

(T2299/I4046) 'Quorum bei geografischer Ausweitung aussetzen ...' - 'LiquidFeedback Weiterentwicklung'

Thema: https://lqfb.piratenpartei.de/pp/issue/show/2299.html


Es wurde eine neue Initiative zu diesem Thema angelegt.


Initiative: https://lqfb.piratenpartei.de/pp/initiative/show/4046.html

Quorum bei geografischer Ausweitung aussetzen …

Vorbemerkung Das jetzt noch mehr Anträge aufschlagen finde ich schlecht, weil der Arbeitsaufwand einfach divergent ist. Wenn jetzt auch noch konkurrierende AG Votes verlangen können, dann ist damit zu rechnen, das es zu massenhaft Anträge von Exoten AG’s kommt, z.B. von meinen besonderen Freunden von der Nukleria

Allerdings sehe ich auch das Problem, das das Erreichen des Quorums immer mehr zum Probelm wird. Ist aber völlig verständlich, wenn man keine Zeit hat alle zu lesen und in Ermangelung eines Delegiertenfinders auch keine Delegationen macht.

Auf der anderen Seite habe ich die Erfahrung gemacht, das es immer mehr Sinn macht, Anträge erst mal Regional vorzustellen und sie bei Annahme dann Bundesweit zu Wahl vorzustellen, zusammen mit dem Landesergebniss. Mit Version 2.0 wird es möglich sein, Hierarchien abzubilden, wenn das Problem der Anpassung der Akkreditierung gelöst ist.

Antrag Piraten werden angehalten, in Zukunft ihre Programm und Beschlussideen mit einem möglichst kleinen geografischen Skope einzustellen. Kommen sie dem nach und erhalten die nötige Mehrheit in ihrem Bereich, so erhalten sie als Belohnung das Recht, mit diesen Antrag in der nächst höheren Ebene direkt in die Diskussionsphase einzutreten.


Alle Initiativen des Themas 2299:


Es gibt keine Vorschläge für diese Initiative.

    Abgelegt unter Bereich 14 Thema 2299 Initiative 4046 neue Initiative